Am 02. März fand anlässlich unseres 90 jährigem Jubiläum ein Tag der offenen Tür statt.
An diesem Tag hatte man die Möglichkeit die Feuerwehr etwas genauer kennenzulernen.
Alle Fahrzeuge und das gesamte Rüsthaus standen den Besuchern und vor allem den Kindern offen und konnte erkundet werden.
Ob einmal sitzen im TLF oder spritzen mit der Kübelspritze konnte man alles ausprobieren und die Kameraden standen für alle etwaigen Fragen gerne zur Verfügung.
Um 10 Uhr gab es zusätzlich noch eine Entstehungsbrandbekämpfungsschau, wo man das Richtige löschen und verhalten lernte bei einer brennenden Person oder bei einem Fettbrand.
Was passieren kann, wenn man einen Fettbrand mit Wasser löscht, wurde auch veranschaulicht.
Es wurde auch der richtige Umgang mit dem Feuerlöscher gezeigt und es durfte jeder, der sich traute, einen Flüssigkeitsbrand löschen.
Nach der Vorführung konnte man sich bei einem Essen und Trinken stärken, ehe man alles Weitere erkundete.

Die Kameraden der Feuerwehr Oberfeistritz bedanken sich bei allen Besuchern, die an diesem Tag anwesend waren.